Zum 
Vergrößern
 auf das Bild
 klicken

Unsere Kriterien für fairen Handel finden Sie hier...
Wie der faire Handel hilft, dass Menschen ihr Land nicht verlassen müssen, lesen Sie hier

2016: 24.600 Euro für 9 'Projekte' - was mit dem Gewinn geschieht: mehr Infos...

Eine Tasse Kaffee kostet kaum mehr als 1 Glas Mineralwasser!  mehr...
(Für den Preis einer Schachtel Zigaretten kann man eine Woche lang richtig guten und 
fair gehandelten Kaffee genießen!)

neu   Ladenzeitung Frühjahr/Sommer 2016: fairPartNews 67

Zu unserem Angebot ... 

für Schule & Bildung  

  informative Kurzfilme


und

   Kochrezepte mit  fairen Zutaten 
gibt's hier


Schon in der 4.Auflage: Das preisgekrönte
Spiel 'Familienglück' mehr...

  'Ludwigsburger
 Barock-Kaffee' &
'Barock-Espresso'

   

"Ludwigsburger
 Barock-Kaffee" 
bei GEPA-TV  
anschauen
(dsl).

'Ban Lien' heißt unser neuer Grüntee, 
den wir direkt aus Vietnam importieren
- ökologisch angebaut & fair gehandelt!  mehr...

Schauen Sie doch mal ...

Bitte treten Sie ein!
Rundgang 
durch den 
Laden

 

Möchten Sie mitmachen?

Sie möchten uns mit einer Anzeige unterstützen?

 

 

 

Impressum & AGB

Wir handeln fair seit 1977 - zum großen Teil ehrenamtlich in unserer Freizeit.

Letzte Aktualisierung: 19.4.2016

Impressum:
Weltladen Ludwigsburg &
Aktion Partnerschaft 3.Welt e.V.
Stadtkirchenplatz 1
71634 Ludwigsburg ... siehe Kontakt

webmaster & webdesign: c.kunz

Disclaimer: Für die Inhalte anderer Webseiten, zu denen Sie Links auf unserer Homepage finden, können wir natürlich keine Verantwortung übernehmen.


AGB: Natürlich gelten auch bei uns im Versandhandel 
die gesetzlichen Bestimmungen:
- Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
- Bis zur endgültigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
- Endverbraucher haben ein Rückgaberecht für unbeschädigte Waren 
innerhalb von 14 Tagen. Sie können Ihre Bestellung auch 
innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen.
- Beschädigt oder unvollständig gelieferte Ware wird von uns kostenlos ersetzt. Ausgenommen davon sind Waren, die durch den Transport beschädigt wurden. Das Transportrisiko trägt der Besteller.
- Wenn es uns aus irgend einem Grund nicht möglich ist, die 
bestellte Ware zu liefern, sind wir dazu nicht verpflichtet.

- Für den (sehr unwahrscheinlichen) Fall einer gerichtlichen 
Auseinandersetzung ist der Gerichtsstand 
in allen Fällen Ludwigsburg.

oben